+49 212 2494 586 +49 212 2494 588

Schwarzer Schimmel oder Schwarzschimmel?

Schwarzer Schimmel = böser Schimmel, so einfach ist das nicht zu bestimmen.

Schimmel insbesondere schwarzer Schimmel ist generell nicht gesund für den menschlichen Organismus.
Aber ob gerade der schwarze Schimmel oder Schwarzschimmel, wie man ihn auch umgangssprachlich nennt, bei Ihnen zu Hause gefährlich ist, kann man nicht alleine durch die Farbgebung ausmachen.

Banner Schimmelratgeber

Wie Sie an dem nachfolgenden Bild erkennen können, kann die ein und dieselbe Schimmelpilzart, verschiedene Farben beim Wachstum annehmen.

Schwarz Schimmel

Bildquelle: Umweltmykologie GbR Berlin

Die Ursache für die unterschiedlichen Farbausprägungen der Schimmelpilze sind der Nährboden und die Umwelteinflüsse während des Wachstums.
Eins sollte Ihnen in jedem Fall klar sein, Schimmel egal ob schwarzer Schimmel, grüner Schimmel oder weißer Schimmel, Schimmel ist nicht gut für Ihre Gesundheit, außer im Käse vielleicht, wo er gewollt ist.

Sie haben schwarzen Schimmel in Ihrer Wohnung?

Dann sollten Sie unbedingt handeln, da Sie nicht wissen, ob es sich um einen harmlosen oder einen überaus giftigen Schimmelpilz handelt.
Wie können Sie vorgehen, um den Schwarzschimmel und andere Schimmelpilzarten zu beseitigen?

Banner Anosan
1. Schimmelpflaster

Mit dem Schimmelpflaster, eine Hochleistungs-Klebefolie können Sie den befallenen Bereich isolieren. Dies hat den Vorteil, dass keine weiteren Schimmelsporen oder Absonderungen das Schwarzschimmel mehr in die Raumluft gelangen. Der Schaden bleibt aber sichtbar, da die Folie transparent ist. Dies hat wiederum den Vorteil, dass Sie den Schaden einem Gutachter oder Sachverständigen zeigen können, der dann eine Lösung für die dauerhafte Beseitigung des Schimmelschadens erarbeiten kann.

2. ANOSAN®, das giftfreie Desinfektionsmittel

ANOSAN® ist ein giftfreies Desinfektionsmittel, das rein physikalisch den Schwarzschimmel und auch anders gefärbte Schimmelpilze abtötet.

Wie ANOSAN® funktioniert, sehen Sie hier



3. Schimmeltest

Um sicher zu gehen, ob es sich bei Ihrem Schwarzschimmel um einen harmlosen und hochgiftigen Schimmelpilz handelt, kommt nur ein Schimmeltest in Frage.

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten, entweder beauftragen Sie einen Fachmann oder Sie nutzen einen Schimmelschnelltest. Dieser Schnelltest im Postkartenformat, enthält Klebestreifen mit denen Sie die Proben nehmen. Anschließend wird die „Schimmelpostkarte” kostenpflichtig an ein angeschlossenes Institut eingesendet. Nach wenigen Tagen erhalten Sie dann per PDF die Ergebnisse mit entsprechenden Erläuterungen

Bei allen Ausführungen, die wir Ihnen hier geschildert haben, sollte Ihnen bewusst sein, dass die Ursache für die Schimmelbildung zu hohe Feuchtigkeit ist. Um zukünftig zu viel Feuchtigkeit zu vermeiden, sollten Sie entsprechende Maßnahmen treffen.

Mehr erfahren…

KONTAKT
Georg Meyer
Georg Meyer
Geschäftsführer
0212 2494 586
[email protected]

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular