+49 212 2494 586 +49 212 2494 588

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Sämtliche Angebote, Leistungen und Lieferungen des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten hiermit für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn diese nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

Vertragspartner sind Klimagriff GmbH und Endverbraucher sowie Unternehmer.

Endverbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Als Unternehmer gilt jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt 

2. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Darüber hinaus bleibt die gelieferte Ware so lange unser Eigentum, bis alle uns aus der Geschäftsverbindung mit unserem Kunden zustehenden Forderungen bezahlt sind.

Wird unsere Ware weiterverkauft oder weiterverarbeitet, tritt der Vertragspartner seine hierdurch entstandenen Forderungen bis zur Höhe der noch offenen Forderungen an uns ab. 

3. Liefer- und Versandbedingungen 

Die Lieferung erfolgt regelmäßig an die vom Vertragspartner angegebene Lieferanschrift. Der Vertragspartner ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hinterlegten Lieferanschrift verantwortlich. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten beim Versand kommen, werden diese dem Vertragspartner angelastet.

Ist die Nichteinhaltung der Lieferzeit durch höhere Gewalt, Krieg, Unruhen, Rohstoffknappheit, Arbeitskämpfe oder sonstige Ereignisse, die außerhalb des Einflussbereiches des Verkäufers liegen, begründet, so verlängert sich die Lieferzeit um die Dauer des jeweiligen Ereignisses.

Der Vertragspartner verpflichtet sich, die Lieferung(en) im Beisein des Zustellers auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu prüfen. Sind offensichtliche Mängel vorhanden, müssen diese auf den Versandpapieren dokumentiert und vom Zusteller quittiert werden. Die Verpackung ist aufzubewahren. Der Vertragspartner ist weiterhin verpflichtet, Transportschäden umgehend, spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Sendung dem Verkäufer per E-Mail info@klimagriff.de bekannt zu geben. Bei einer verspäteten Meldung besteht kein Versicherungsschutz! 

4. Gewährleistung

Offensichtliche Mängel sind spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Anlieferung der Ware, verborgene Mängel spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Für Vertragspartner, die Kaufleute im Sinne des HGB sind, gilt die Rügefrist des § 377 HGB. Bei Nichteinhaltung der Frist können keine Gewährleistungsansprüche geltend gemacht werden. Gegenüber Endverbrauchern übernehmen wir eine Herstellergarantie für unsere Produkte. Hier gilt das Produkthaftungsgesetz.

5. Garantie

Bei fachgerechter Anbringung gemäß Montageanleitung leisten wir 2 Jahre Garantie für unsere Originalware, beginnend mit dem Tag der Auslieferung an den ersten Vertragspartner.

Von der Garantie ausgenommen sind Mängel, die nicht auf Material-, Herstellungs- oder Konstruktionsfehlern unserer Produkte beruhen, sondern auf unsachgemäße Installation, unsachgemäßen Gebrauch und Fremdeinwirkungen zurückzuführen sind.

Wir sind im Garantiefall berechtigt, das Produkt entweder instand zu setzen, einen Austausch vorzunehmen oder dem Erstvertragspartner den Kaufpreis zu erstatten. Die Garantie erlischt, wenn das Gerät geöffnet worden ist.

6. Markenschutzverletzungen und Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht

Der Vertragspartner verpflichtet sich, die Marke KLIMAGRIFF® und sonstige gewerbliche Schutzrechte zu respektieren. Dazu gehört insbesondere die Bezeichnung „KLIMAGRIFF®“ sowie die Wort-/Bildmarke.

Der Vertragspartner wird es unterlassen, selbst oder durch Dritte Schutzrechte, insbesondere Markenrechte, Domainnamen und/oder Unternehmensbezeichnungen mit dem Wortbestandteil „KLIMAGRIFF®“zu registrieren und/oder anzumelden und/oder entsprechende Domainnamen und/oder Unternehmensbezeichnungen zu gebrauchen. Hält der Vertragspartner sich nicht an diese Vorgaben, ist er verpflichtet, diese auf Verlangen löschen zu lassen. Alternativ kann die Klimagriff GmbH verlangen, dass der Abnehmer die Bezeichnungen kostenfrei auf sie überträgt. Sollte ein Vertragspartner gegen die vorstehenden Verpflichtungen aus dieser Ziffer 5 verstoßen oder schuldhaft Patente, Markenrechte, Gebrauchs- oder Geschmacksmuster oder andere Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums von Klimagriff verletzen oder in wettbewerbswidriger Weise unzulässige Nachahmungen des Klimagriffs vertreiben oder auf andere Art und Weise eine unzulässige Herkunftstäuschung bewirken, ist die Klimagriff GmbH berechtigt, die weitere Belieferung dieses Vertragspartners einzustellen. Dies gilt auch für bereits abgeschlossene, aber von Klimagriff GmbH noch nicht oder nicht vollständig erfüllte Verträge. Weitergehende Ansprüche der Klimagriff GmbH bleiben unberührt.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Verträge mit Kaufleuten ist Solingen.

KONTAKT
Georg Meyer
Geschäftsführer
0212 2494 586
info@klimagriff.de

www.schimmelprotektor.de co/
Klimagriff GmbH
Grünewalder Str. 29-31
42657 Solingen

Kontaktformular